+49 221 17043267 📲 +49 160 7000 069
charleston Ente-mieten

BENTLEY T1 MIETEN

Der CitroĂ«n 2CV Ente „deux Chevaux“ ist ein absolutes Kultauto.

Kultauto Ente
citroen-2cv

Wir sind Ihr fanzösischer Ansprechpartner fĂĽr das Anmieten eine Ente „deux chevaux“ fĂĽr private und geschäftliche Veranstaltungen.

ente-hochzeitsauto
ente-2cv-mieten

đź“ž +49 221 17043267

Ente fahren
Ente fahren

Top 5 der häufigsten Fragen zum Citroën 2CV Ente mieten

1. Ab wie viel Jahren darf ich eine Ente mieten?
• Mit beginn des 21. Lebensjahr
2. Muss ich eine Kaution fĂĽr die Ente hinterlegen?
• Ja. Die Kaution für eine Ente beträgt 500,00€
3. Was kostet die Miete von einer Ente?
• Der Preis für die Miete einer Ente liegt im Durchschnitt zwischen 180,00€ und 350,00€ pro Tag.
4. Wie hoch ist die Selbstbeteiligung bei einem Unfall?
• Die Selbstbeteiligung liegt maximal 2500,00€.
5. Kann ich die Selbstbeteiligung reduzieren?
Die Höhe der Selbstbeteiligung von 2500,00€ kann gegen einen Aufpreis von 35,00€ auf 1000,00€ reduziert werden.

Bentley T1 mieten

Sportlicher Bentley ließ luxuriös vom Boden abheben: Der Bentley T1 ließ schon bei seinem Erscheinen die Herzen höher schlagen, weil er Luxus mit einem neuen, sportiven Äußeren verband. 1965 wurde er als Nachfolger der Limousine S1 vorgestellt. Bis auf zwei kleine Details baugleich mit dem ebenso anspruchsvollen Rolls-Royce Silver Shadow, hatte das Fahrzeug aus dem Hause Bentley mit diesem einen starken Konkurrenten gefunden. Bis heute steht der Bentley T1 aber für sich. Nicht zuletzt die erste selbsttragende Bentley-Karosserie überhaupt ging bei dem Nachfolger der S-Serie in die Geschichte ein. Sie sorgte dafür, dass das Fahrzeug im Vergleich zu den Vorgängern ein Leichtgewicht war und sich wie ein Sportwagen fuhr. Das neue Fahrgefühl ließ spielend leicht vom Boden abheben – ganz zu schweigen vom geschmeidigen, erstklassigen Design. Noch heute ist der Bentley T1 ein ganz besonderer Stern am Autohimmel, dem man ehrfürchtige Blicke schenkt. Sein zeitloser Stil wird wohl alle Trends überdauern und weiterhin seine treuen Liebhaber finden. Das Auto war einst für einen Originalpreis von 87.600 DM zu haben – ein für damalige Zeiten hoher Preis, der die Investition bei diesem Wagen aber auf jeden Fall wert war.

Leichte Karosserie und neuartige Details: Lediglich der etwas veränderte Kühlergrill und das Bentley-Emblem unterschied den T1 vom Rolls-Royce Silver Shadow, der damals preislich ein wenig höher lag. Trotz des herkömmlichen V8-Motors mit 6,2-Liter fuhr sich der Bentley durch seine leichte Karosserie sehr sportlich, wenn er auf der anderen Seite natürlich alle Vorteile der einstigen Luxuslimousine aufwies. Gerade diese gelungene Kombination war das Besondere an diesem Bentley. Nicht nur eine Limousinenform wurde neben dem Klassiker produziert, sondern daneben aus derselben Reihe ein Coupé sowie ein Cabrio. Erhältlich war außerdem eine Variante mit verlängertem Radstand, nämlich mit der Bezeichnung T1 LWB. Der Bentley T1 hatte zwischen 174 und 205 PS. Seine Scheibenbremsen konnten selbst ihr Niveau regulieren, diese Neuerung hatte Bentley von Citroën übernommen, das sich diese Technik extra hatte patentieren lassen. Ein größerer Tank und elektrisch verstellbare Sitze waren außerdem neu beim T1. Äußerlich war der Bentley wieder typisch britisch-gehoben, was noch heute beeindruckt. Mehrere Varianten der T1-Reihe kamen neben der Standardversion noch auf, wobei mit diversen Fachleuten in Sachen Karosseriebau zusammengearbeitet wurde. So gab es von James Young zum Beispiel schon 1966/1967 fünfzehn Door Saloons. Dies waren Limousinen mit nur zwei Türen und veränderten Kanten. Ein besonderes Einzelstück war der ebenfalls zweitürige Coupé mit Halbfließheck von Pininfarina. Dieser Wagen wurde nach einem speziellen Auftrag eines wichtigen Kunden angefertigt. Auch eine Cabrio-Version kam als Bentley T Drophead Coupé auf und wurde später zum Corniche und Continental. Vom Bentley T1 gab es insgesamt 1.868 Exemplare bis zum Produktionsende im Jahr 1977. Davon waren 1.703 Standard-Modelle. Nach 12 Produktionsjahren, was eine lange Zeit darstellt, wurde dann der T2 Nachfolger des T1. Allerdings handelte es sich dabei um dessen Facelift.

mercedes-benz-190-sl-mieten-Logo-Footer

đź“ž +49 221 17043267
📲 +49 160 7000 069
📧 info@oldtimer-mieten.com

KATEGORIE
Cabrio
Hochzeitsauto
Muscle Car
Oldtimer
Oldtimervermietung
US-Car
Youngtimer

SOCIAL MEDIA
eBay Kleinanzeigen
Erento
Facebook
Google-Suche
Google-Maps
Instagram
Youtube