+49 221 17043267 📲 +49 160 7000 069
charleston Ente-mieten

ENTE MIETEN

Der Citroën 2CV Ente „deux Chevaux“ ist ein absolutes Kultauto.

Kultauto Ente
citroen-2cv

Wir sind Ihr fanzösischer Ansprechpartner für das Anmieten eine Ente „deux chevaux“ für private und geschäftliche Veranstaltungen.

ente-hochzeitsauto
ente-2cv-mieten

📞 +49 221 17043267

Ente fahren
Ente fahren

Top 5 der häufigsten Fragen zum Citroën 2CV Ente mieten

1. Ab wie viel Jahren darf ich eine Ente mieten?
• Mit beginn des 21. Lebensjahr
2. Muss ich eine Kaution für die Ente hinterlegen?
• Ja. Die Kaution für eine Ente beträgt 500,00€
3. Was kostet die Miete von einer Ente?
• Der Preis für die Miete einer Ente liegt im Durchschnitt zwischen 180,00€ und 350,00€ pro Tag.
4. Wie hoch ist die Selbstbeteiligung bei einem Unfall?
• Die Selbstbeteiligung liegt maximal 2500,00€.
5. Kann ich die Selbstbeteiligung reduzieren?
Die Höhe der Selbstbeteiligung von 2500,00€ kann gegen einen Aufpreis von 35,00€ auf 1000,00€ reduziert werden.

Citroën 2CV Ente mieten

Manche Autos sind einfach mehr Kult als andere – die „Ente“ gehört auf jeden Fall dazu. Genaugenommen handelt es sich dabei um den Citroën 2CV, erstmals vorgestellt 1948 in Paris. Das Fahrzeug steht noch heute für das französische Lebensgefühl und altmodischen Charme, der keine hochwertige Ausstattung benötigt. Gerade der Minimalismus und die gewisse Schrulligkeit sind hier das Besondere, das Liebhaber zu schätzen wissen.

Unerwartetes Kultobjekt Citroën 2CV: Bei der Erstvorstellung im Automobilsalon in der französischen Hauptstadt waren die Meinungen über den Citroën 2CV nicht gerade positiv. Trotzdem entwickelte sich das Modell bald zum Renner. 1.246.335 Fahrzeuge des Typs gab es insgesamt. Die Produktion wurde schließlich 1990 eingestellt. Doch noch immer gibt es Autoliebhaber, für die es nichts Schöneres gibt und die zu staunenden Kindern werden, sobald sie im Straßenbild eine „Ente“ erblicken. Schon das typische Motorengeräusch geht ihnen zu Herzen – ganz zu schweigen vom Fahrgefühl, wenn sie denn einmal drinsitzen. Dabei hatte Citroën bei dem Entwurf dieses Klassikers eigentlich nur an praktische Aspekte gedacht. Das Auto sollte erschwinglich sein und strapazierfähig. Der damalige Auftrag noch vor dem Krieg lautete tatsächlich „fahrbarer Untersatz, günstig, für vier Personen und zum Beispiel 50 kg Kartoffeln“. Eine gute Federung war dafür aber wichtig. Erst nach Kriegsende und der zwischenzeitlichen Verheimlichung des Projektes vor den Besatzern ging es mit dem Verkauf los, wobei es immer wieder zu Wartezeiten kam. Besonders in Deutschland war der Citroën 2CV schnell heiß begehrt, denn er stand einfach für Frankreich, Leichtigkeit und der Sehnsucht nach der Ferne. Die „Ente“ mochte wirklich jeder, ob arm oder reich. Und sie war sogar in einem James-Bond-Film zu sehen.

Die „Ente“: Einfache Konstruktion mit Zweizylinder-Boxermotor: Die Karosserie des 2CV, der gerne auch französisch ausgesprochen wird und die Abkürzung für „zwei Pferdestärken“ ist, war sehr einfach und unspektakulär. Sie bestand nur aus einem leichtgewichtigen Kastenrahmen und das Dach war ebenso wenig aus Stahl. Das Vinylverdeck konnte bei Bedarf ausgerollt werden. Statt einem Anlasser gab es nur eine einfache Kurbel, die Sitze aus Leichtmetall und Segeltuch waren genauso spartanisch. Alles war hier auf das Mindestmaß reduziert, sogar die Scheibenwischer und die Beleuchtung. Außenspiegel und ein zweites Rücklicht waren beispielsweise überhaupt nicht angebracht, was den französischen Vorschriften aber genügte. Obligatorisch war ein Zweizylinder-Boxermotor mit Frontantrieb. Er hatte zunächst eine Leistung von 6,6 kW und 9 PS. 1955 erhöhte sie sich auf 8,8 kW und 12 PS und 1963 sogar auf 16 PS. Die Form blieb gleich, aber die Farben änderten sich. Später kamen Nachfolgemodelle anderen Typs hinzu. Ohne die strenger gewordenen Vorschriften in Bezug auf Abgase und Sicherheit wäre wahrscheinlich noch immer kein Produktionsende eingeläutet, denn mangelnde Beliebtheit war sicher kein Grund für die Einstellung. Der Wert des ersten Modells 2CV ist heute relativ hoch, wenn man bedenkt, dass das Fahrzeug einst spottbillig zu haben war. Je besser ein altes Fahrzeug erhalten bzw. restauriert ist, desto höher beläuft sich der Verkaufspreis.

mercedes-benz-190-sl-mieten-Logo-Footer

📞 +49 221 17043267
📲 +49 160 7000 069
📧 info@oldtimer-mieten.com

KATEGORIE
Cabrio
Hochzeitsauto
Muscle Car
Oldtimer
Oldtimervermietung
US-Car
Youngtimer

SOCIAL MEDIA
eBay Kleinanzeigen
Erento
Facebook
Google-Suche
Google-Maps
Instagram
Youtube